prosense Gastransmitter PQD-S-3035 LPG SIL

1.399,00  inkl. MwSt.

Nicht vorrätig

prosense Gastransmitter PQD-S-3035 LPG SIL Output 4-20mA, Modbus RS485 Sensortechnik Pellistor

  • Eingang Min 10VDC – Max 32VDC – Nennwert 24VDC
  • Anzeige 128×64 Grafik OLED
  • SIL2

PQD-S-3035 LPG SIL

  • Die stationären Gasdetektoren der Serie “PQ” von Prosense wurden für die anspruchsvollen Bedingungen in der Industrie entwickelt, um eine kontinuierliche Messung von brennbaren, toxischen, erstickenden und VOC-Gasen in der Umgebung durchzuführen.

    Mit ATEX / IECEx, SIL2-Zertifizierungen, EN 60079-29: 1 und hoher Schutzart hat er seine Eignung für raue Umgebungsbedingungen bewiesen.

Einfache und sichere Anwendung

  • – OLED-Anzeige: Das 128×64 große, helle und klare Display zeigt den Gasstand und den Status des Detektors an und ist auch an dunklen Orten und aus verschiedenen Winkeln gut zu erkennen
    – Nicht-invasive Kalibrierung: Die Nullpunkt- und Bereichskalibrierung kann von einem einzigen Bediener mit Hilfe von Magnetschlüsseln durchgeführt werden, ohne den Deckel im Gefahrenbereich zu öffnen.
    – Protokollierung: Speichert alle Alarm-, Fehler- und Wartungsereignisse bis zu 250 Logs, um eine Historie des Detektors zu erstellen. Außerdem sind die Daten dank der eingebauten Batterie geschützt.
    – Überwachung: Die Gaskonzentrationstrends der letzten 8 Stunden können auf dem OLED-Bildschirm überwacht werden, während die Messdaten aufgezeichnet werden.
    – Fernsteuerung: PQ bietet eine Fernsteuerungsoption über eine Entfernung von bis zu 15 Metern für Anwendungen, bei denen der Sensor und der Transmitter an unterschiedlichen Orten angebracht werden müssen. Darüber hinaus kann der Status des Detektors auch über die Prosense Gas Monitoring Software aus der Ferne überwacht werden.
    – Magnetische Steuerung: Viele Einstellungen können über einen Magnetschlüssel vorgenommen werden.

Leichte Wartung und einfache Installation

  • – Prüfen: Relaiskontakte können über ein benutzerfreundliches PQD-Menü einfach aktiviert oder deaktiviert werden.
    – Simulation: Der analoge 4-20mA-Ausgang kann zu Testzwecken in verschiedenen Werten simuliert werden, auch wenn kein Zielgas in der Umgebung vorhanden ist.
    – Analoge Werte: Fehler-, Aufwärm-, Kalibrier-, Inhibit- und Overrange-Werte sind einstellbar.
    – Adresse: Modbus-Adressen können über das Menü des Detektors eingestellt werden. Es werden keine Onboard-Adressierungsschalter mehr benötigt.
    – Kalibrierung: Erinnert den Benutzer daran, wann eine Kalibrierung fällig ist, um sicherzustellen, dass die Sensoren jederzeit betriebsbereit und genau sind.
    – Relais: Alarmstufen und zugehörige Parameter können über die Detektorsoftware vollständig eingestellt werden.
    – Sensor-Austausch: Ermöglicht den Austausch von Sensoren mit vorkalibriertem Sensorkopf für eine einfache Wartung.
    – Modbus: PQ kann über Open Source Modbus RS485(RTU)-Codes problemlos in SCADA-Systeme integriert werden.
  • Verlässlichkeit
    – Bump-Test: Der Status des Detektors kann regelmäßig überprüft werden. Stellen Sie sicher, dass die Sensoren auf ihr Zielgas reagieren und die Alarme funktionieren.
    – Warnung bei fälliger Kalibrierung: Erinnert den Benutzer mit einer Fehlermeldung daran, dass die Kalibrierung fällig ist
    – Weitbereichssensoren: Hochwertige PID-, Pellistor-, elektrochemische, Infrarot-, Halbleiter- und PQ-Sensoren bieten eine hervorragende Leistung für das Zielgas.
  • PQD-S-3035 LPG SIL

Prosense Teknoloji San. Ltd. Şti.

Downloads:

Weight 2 kg
Dimensions 19 × 14 × 11 cm
SIL

ja

Atex

ja

Farbe

Grün

Gasart

LPG

Zertifizierung

Atex, SIL

Ausgangssignal
Spannungsversorgung
Hersteller

Werkstoff
Zubehör
Gewinde
Sensortyp
Filter 1
Filter 2

4 Stück